Interview Braukmann Care – Teil 3

Lisa Ruchnewitz Braukmann Care ist ein junger Pflegedienst in der Hansestadt Lübeck, der seit Juni 2018 auf der Altstadtinsel eröffnet hat. Im Interview mit der Pflegedienstleitung klären wir Fragen rund um Marketing, ethischen Einstellungen, pflegepraktische Aspekte und Leitungsfragen. Der Pflegedienstleiter steht Rede und Antwort und spricht offen über Fehler und Lerneffekte rund ums Thema „ambulanter …

Interview Braukmann Care – Teil 3 Beitrag anhören »

Interview Braukmann Care – Teil 2

Lisa Ruchnewitz Braukmann Care ist ein junger Pflegedienst in der Hansestadt Lübeck, der seit Juni 2018 auf der Altstadtinsel eröffnet hat. Im Interview mit der Pflegedienstleitung klären wir Fragen rund um Marketing, ethischen Einstellungen, pflegepraktische Aspekte und Leitungsfragen. Der Pflegedienstleiter steht Rede und Antwort und spricht offen über Fehler und Lerneffekte rund ums Thema „ambulanter …

Interview Braukmann Care – Teil 2 Beitrag anhören »

Interview Braukmann Care – Teil 1

Lisa Ruchnewitz [Braukmann Care ist ein junger Pflegedienst in der Hansestadt Lübeck, der seit Juni 2018 auf der Altstadtinsel eröffnet hat. Im Interview mit der Pflegedienstleitung klären wir Fragen rund um Marketing, ethischen Einstellungen, pflegepraktische Aspekte und Leitungsfragen. Der Pflegedienstleiter steht Rede und Antwort und spricht offen über Fehler und Lerneffekte rund ums Thema „ambulanter …

Interview Braukmann Care – Teil 1 Beitrag anhören »

Interview III – Haus am Tremser Teich

Nun das letzte Interview zu dem Haus am Tremser Teich.

In diesen letzten Interview geht es weiterhin um die Optimierung von Organisationsstrukturen und Kommunikationsstrukturen von dem Haus am Tremser Teich.

Zusätzlich geht es noch um den Themenbereich: Zuständigkeiten.

Viel Spaß beim Hören!

Interview II – Haus am Tremser Teich

Hier ist das zweite Interview mit dem Haus am Tremser Teich.

In diesen Interview geht es um die Optimierung von Organisationsstrukturen und Kommunikationsstrukturen von dem Haus am Tremser Teich. Zusätzlich geht es noch um den Themenbereich: Schnittstellenmanagements.

Es folgt noch 1 weiteres Interview.

Interview I – Haus am Tremser Teich

Unser erstes Interview mit dem Haus am Tremser Teich.

In diesen drei Interviews geht es um die Optimierung von Organisationsstrukturen und Kommunikationsstrukturen in dem Haus am Tremser Teich. Zusätzlich sind noch alle drei Interviews in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt. Interview I Themenbereich: Kommunikation

Es folgen noch 2 weitere Interviews.

Interview II “Organisations- und Kommunikationsstrukturen in Pflegeeinrichtungen”-Erlenkamp

Wie bereits angekündigt, hier das zweite Interview in unserer Reihe “Organisations-und Kommunikationsstrukturen in Pflegeeinrichtungen” mit Frau Carolina Paap der Inhaberin und Einrichtungsleitung.

Es geht in erster Linie darum, Ressourcen und Probleme in Einrichtungen aufzuzeigen und daraus Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu schaffen, neue Herangehensweisen zu finden und sich Anregungen für bestimmte, häufig wiederkehrende, strukturelle Fallstricke zu holen.

Im Verlauf, werden Interviews mit weiteren sehr unterschiedlichen, interessanten Einrichtungen folgen. Bei Fragen, Interesse und Anregungen, gerne einen Post unter die Verlinkung bei Facebook.

Viel Freude und interessante Einblicke.

Interview I “Organisations- und Kommunikationsstrukturen in Pflegeeinrichtungen”-Erlenkamp

Aufgrund der Erfahrung in Begleitung und Beratung in Pflegeeinrichtungen und damit verbundenen Beobachtungen, haben wir uns entschieden einen Podcastreihe mit Interviews mit Leitungskräften aus verschiedenen Pflegeeinrichtungen ins Leben zu rufen, um im Anschluss individuell beratend dort ansetzen zu können “wo es brennt”.

Die Bereiche: Struktur, Transparenz, Organisation und Kommunikation sind erfahrungsgemäß die, in denen der größte Handlungsbedarf besteht und eine Reflexion dieser, häufig zu einer entscheidenden Verbesserung der Gesamtsituation beiträgt.

Fachkraftmangel, eine erhöhte Fluktuation, hohe Krankenstände und Mitarbeiter die an ihre Grenzen kommen und deshalb einfach nicht mehr “gut pflegen”, sind keine Seltenheit und gerade deshalb ist es so wichtig, als Einrichtung ” einen Unterschied zu machen” und zu den Bedingungen beizutragen, welche dazu führen, dass sich einige dieser Gegebenheiten verändern können.

Dies ist nicht einfach mal so “bequem nebenbei” zu bekommen, aber es lohnt sich, sich als Einrichtung einmal mit seinen Baustellen auseinanderzusetzen und es ist sehr interessant und gewinnbringend auch anderen Einrichtungen, dabei zuzuhören und somit schon im Hören ggf. einen Gewinn zu erlangen für die eigene Einrichtung.

Wer als Einrichtung Interesse hat, an einem Interview zu Organisations-und Kommukationsstrukturen teilzunehmen und mehr darüber wissen möchte und im nachhinein ggf. Interesse an einer Beratung oder Weiterem hat, der kann gerne eine kurze Mail an: info@hoeher-akademie.de schreiben.

Scroll to Top